Vanille Cupcakes mit Orange Zimt und Zucker

November 17, 2017

 

Schön langsam bereiten wir uns auf die bevorstehende Weihnachtszeit vor... Es kommt, es ist bald da: Stille Nacht, Heilige Nacht - Sie naht in leisen Schritten.

Gemütlich genießen wir die ruhiger werdende Zeit zu Hause, während sich das Einkaufszentrum mit Einkaufs wütigen Vorweihnachtszeit-Geschenke-Shoppern füllt. Von Geschäft zu Geschäft hetzen ist nicht mein Ding. Die Zeit zu Hause in den eigenen vier Wänden mit Kerzenschein und Kuchenduft ist doch Tausendmal schöner, oder findest du nicht?

++ Zu welchen Weihnachts-Shoppern gehörst du? ++

 

Das Allerliebste in dieser Zeit, sind mir meine Lieben, die ich gerne Tag und Nacht um mich haben würde, wie ein gutes Essen und gute Musik.

Da kann einem das Leben vorbei ziehen - man merkt es kaum - wenn Gemütlichkeit die Räume füllt und das Herz vor Freude lacht.


Also, nimm dir die Zeit für dich und deine Lieben. Genieße die Stunden, die dir dein Leben schenkt, in vollen Zügen.
Lache, Lebe, Koche, Singe und lass es dir gut gehen!

Hier habe ich ein gelingsicheres Rezept für dich. Eines unserer Lieblings-Cupcakes:



++ Vanille Cupcakes mit Orange-Zimt-Topping ++

 

 

Vanille Cupcakes

Für den Teig:

150 g weiche Butter

150 g Zucker

150 g Mehl

50 g gemahlene Nüsse oder Mandeln

3 TL Backpulver

1TL Zimt

eine halbe Vanilleschote, 1 Pkg. Vanillezucker

150 ml Milch

 

Für das Topping:

250 g Mascarpone

50 g Puderzucker

1 Bio Zitronen Schale gerieben

3 TL Saft, Orangensaft

1 TL Zimt

 

Der Backofen wird vorgeheizt auf 180°. Butter, Zucker, Vanillezucker, Vanilleschotenmark schaumig schlagen. Nach und nach Eier, Mehl und Backpulver vermischen. Milch zügig unterrühren. Auf 12er Cupcakesblech, Cupcakeförmchen einsetzen und den Teig einfüllen. In der Backofenmitte die Cupcakes zirka für 20 Minuten backen. (Je nach Backofen kann sich die Zeit um ein paar MInuten verkürzen oder verlängern!) Je nach Wunsch kann man natürlich Trockenfrüchte unterheben oder für Schoko-Fans: etwas geschmolzene Schokolade ist sicherlich auch ein Tipp.

 

Für das Topping werden Mascarpone, Puderzucker, abgeriebene Schale von einer Bio-Zitrone und Orangensaft vermischt. In einen Spritzbeutel gefüllt und nach dem abkühlen der Cupcakes, Rosetten aufgespritzt.

 

Mit Zimt bestreuen oder mit Glitzer-Kügelchen dekorieren! Lass deiner Kreativität freien Lauf und dekoriere nach belieben :-) !!!

Jetzt kann soviel Glitzer wie nur möglich her... Es ist bald Weihnachten!

Ho Ho Ho!

 

Alles Liebe!

 

die Mama

Please reload

  • Die Mama Blog und Familien Magazin
  • Die Mama Blog Instagram
  • Die Mama Blog Pinterest
  • dieMama_LinkedIn
  • Die Mama E-Mail
1/6

DIE MAMA UND IHRE WELT

Blog und Familien Magazin

© 2019 by www.dieMama.at    

All rights reserved.